News
Immer aktuell informiert
Mauerstetten, 16.07.2019

Ein Glied am Ende der Qualitätskette

Deutsche Verbrennungsmotoren im Test: mayr®-Bremsen sorgen in End-of-Line-Prüfständen zuverlässig für Sicherheit
Ein Glied am Ende der Qualitätskette

Er ist das Herzstück des deutschen Automobilbaus: der Verbrennungsmotor. Damit er einwandfrei funktioniert, wird er auf sogenannten Kaltprüfständen umfassenden Funktionstests unterzogen. Diese End-of-Line-Prüfstände stehen am Ende der Qualitätskette – dementsprechend hoch ist ihre Bedeutung. Und, sie laufen rund um die Uhr. Daher müssen auch all ihre Komponenten die dauerhaft hohe Belastung aushalten können. Als einer der weltweit führenden Hersteller von Fertigungslösungen setzt KUKA in einer seiner neuen Testanlagen auf ROBA®-linearstop Sicherheitsbremsen von mayr® Antriebstechnik.

mac-book
neu

mayr® Kundenportal

Mit unserem neuen Kundenportal können Sie exklusive Funktionen unseres Service- und Informationsangebots nutzen.