Funkenlöschung

Funkenlöschung:

  • Verringerung von EMV-Störungen
  • Vermindert Funkenbildung an Kontakten

Vermindert Funkenbildung an Schaltkontakten bei gleichstromseitigem Abschalten von induktiven Lasten 

  • Spannungsbegrenzung nach VDE 0580 2000-07 Abs. 4.6
  • Verringerung von EMV-Störungen durch Begrenzung des Spannungsanstiegs, Unterdrückung von Schaltflanken
  • Reduktion von Einfallzeiten von Bremsen um Faktor 2 - 4 gegenüber Freilaufdioden 

Durch das Dämpfungselement werden Spannungsspitzen, die beim Abschalten von induktiven Laten entstehen und zur Schädigung von Isolation sowie Kontakten führen können, auf 70 V begrenzt sowie die Kontaktbelastung reduziert. Geegnet sind in der Regel Schaltelemente mit einer Kontaktöffnung von > 3 mm.

mac-book
neu

mayr® Kundenportal

Mit unserem neuen Kundenportal können Sie exklusive Funktionen unseres Service- und Informationsangebots nutzen.