News
Immer aktuell informiert
Mauerstetten, 11.09.2012

Qualität macht sich bezahlt

Damit sich Windkraftanlagen rentieren, dürfen die eingesetzten Komponenten nicht ausfallen. Dazu gehören auch die Bremsen für Pitch- und Azimut-Antriebe.
Qualität macht sich bezahlt

Nach einer verlässlichen, vorab getätigten Windmessung und durch die energiepolitischen Rahmenbedingungen wie die von der EEG Novelle 2009 vorgeschriebene Einspeisevergütung kann vermeintlich mit einem festen Return gerechnet werden. Eine sichere Rendite wird aber nur erzielt, wenn das System durch seine Zuverlässigkeit eine hohe Verfügbarkeit aufweist und ohne Downtime und kostspielige Reparaturen auskommt. Von Andreas Merz

mac-book
neu

mayr® Kundenportal

Mit unserem neuen Kundenportal können Sie exklusive Funktionen unseres Service- und Informationsangebots nutzen.