Maschinenbau

Kupplungen für den Maschinenbau

Damit die Übertragung von Drehmoment und Bewegung zwischen Maschinenteilen optimal gewährleistet werden kann, braucht es hochwertige Kupplungen im Maschinenbau. Mit den marktführenden Kupplungen von mayr® Antriebstechnik ist Ihnen ein reibungsloser Betrieb sicher – bestellen Sie Ihre Kupplungen für den Maschinenbau bei uns und überzeugen Sie sich selbst!

Jetzt Kontakt aufnehmen

Welche Funktion erfüllen Kupplungen im Maschinenbau?

Um Drehmoment und Drehbewegung effizient zu übertragen, sind hochwertige Kupplungen von mayr® im Maschinenbau essenziell. Denn sie erhöhen die Zuverlässigkeit von Maschinen und tragen so dazu bei, Ausfallzeiten zu reduzieren und die Produktivität zu steigern.

Die Kupplungen verbinden zwei Wellen und übertragen das Drehmoment von einer zur anderen, um die gewünschte Bewegung zu erzielen. Sie sind somit ein wesentlicher Bestandteil für die Funktionalität der Antriebssysteme.

Kupplungen im Maschinenbau tragen außerdem wesentlich zur Sicherheit von Maschinen und Anlagen bei. Denn je nach Kupplungsart leisten sie noch mehr:

  • Sie können Fehlausrichtungen zwischen den Wellen kompensieren, beispielsweise axialen, radialen oder winkligen Versatz. Das wiederum verhindert übermäßigen Verschleiß und sorgt für einen reibungslosen Betrieb.
  • Auch absorbieren sie Vibrationen und Stöße im Antriebssystem, was die Belastung von kritischen Maschinenteilen reduziert.
  • Je nach Kupplungsart können sie außerdem bei Überlastung das Drehmoment begrenzen, um Maschinenschäden zu verhindern.

Aufgrund ihrer vielfältigen Anwendungsbereiche kommen Kupplungen von mayr® in allen Teilen des Maschinenbaus zum Einsatz.

Sicherer Maschinenbetrieb dank innovativer Kupplungen von mayr®

Je nach der gewünschten Anwendung der Kupplung im Maschinenbau kommen unterschiedliche Produkte in Frage. Deshalb finden Sie in unserem Sortiment eine Vielfalt an Kupplungsarten – als Ansprechpartner für weltweit renommierte Maschinenhersteller haben wir in unserem Sortiment bestimmt die optimale Lösung für Sie.

Sicherheitskupplungen

Die mayr®-Sicherheitskupplungen werden verwendet, um Maschinen und Anlagen vor Schäden durch Überlast zu schützen. Wird die Drehmomentbegrenzung erreicht, trennen sie die Verbindung zwischen Antrieb und Abtrieb – und das innerhalb kürzester Zeit. Das schützt den Antriebsstrang und vermeidet teure Überlastschäden.

Eine vielfältig einsetzbare Option ist die EAS®-compact®. Diese ist eine formschlüssige, rastende oder freischaltende sowie lasttrennende Sicherheitskupplung, die in vielfältigen Bereichen Anwendung findet – von der allgemeinen Antriebstechnik über die Automatisierungstechnik bis hin zur Lebensmitteltechnik. Sie bietet eine stufenlose Drehmomenteinstellung und ist zudem konfigurierbar.

Neben diesem Modell finden Sie im Sortiment von mayr® noch vielfältige weitere Sicherheitskupplungen – mehr Informationen zu unseren unterschiedlichen Produkten erfahren Sie in unserer aktuellen Broschüre.

Wellenkupplungen

Wellenkupplungen dienen der spielfreien Verbindung von zwei Wellen, um eine kontinuierliche Drehbewegung und Drehmomentübertragung zu gewährleisten. Sie gleichen den auftretenden Wellenversatz aus und werden unter anderem für hochtourige, dynamische und reversierende Präzisionsantriebe verwendet. Im Sortiment von mayr® finden Sie sowohl drehsteife als auch elastische Wellenkupplungen.

Zu den drehsteifen Wellenkupplungen gehört unter anderem die Lamellenkupplung ROBA®-DS (Servo), die für Servoantriebe sowie hochdynamische Antriebe mit hoher Drehzahl geeignet ist. Für Schwerlastanwendungen sollten Sie dagegen die ROBA®-DS (Stahl) wählen. Beide Modelle sind spielfrei, gleichen Axial-, Winkel- und Radialversatz aus und sind außerdem wartungs- und verschleißfrei.

Auch die elastischen Wellenkupplungen in unserem Sortiment übertragen das Drehmoment effizient und präzise. Die ROBA®-ES ist beispielsweise eine spielfreie, schwingungs- und stoßdämpfende Elastomerkupplung. Diese Wellenkupplung mit elastischem Zahnkranz überträgt Drehmomente bis zum Nennmoment.

Alle weiteren im Sortiment von mayr® erhältlichen Wellenkupplungen entnehmen Sie bitte unserer Broschüre – gerne können Sie uns auch mit Fragen oder Anliegen kontaktieren.

Elektromagnetkupplungen

Die Elektromagnetkupplungen von mayr® arbeiten mithilfe eines Magnetfeldes und übertragen Drehmomente reibschlüssig. Sie sind einfach steuerbar und schließen, sobald eine Gleichspannung angelegt ist. Für statische und quasistatische Anwendungen bietet sich die ROBATIC® an, eine arbeitsstrombetätigte elektromagnetische Kupplung mit hoher Lebensdauer.

Rutschkupplungen

Auch die hochwertigen Rutschkupplungen von mayr® sind vielseitig einsetzbare Kupplungen im Maschinenbau. Bei Überlastung wird das weitere Ansteigen des Drehmoments durch das Durchrutschen der Kupplungen verhindert, was vor teuren Maschinenschäden schützt.

Produkte wie die ROBA®-Rutschnabe kommen zum Einsatz, wenn das Drehmoment begrenzt werden muss, ohne dabei An- und Abtrieb zu trennen. Aber auch um Drehmomente synchron von der Antriebs- auf die Abtriebsseite zu übertragen, sind sie die richtige Wahl. Sie eignen sich für unterschiedliche Maschinen wie Bau-, Textil- oder Landmaschinen und sind einfach anzuwenden. Die preiswerten Antriebselemente schützen Ihre Maschinen effizient vor kostspieligen Schäden.

Mehr Informationen über die Rutschkupplungen von mayr® finden Sie in unserer Broschüre.

Linearkupplungen

Für die zuverlässige Übertragung und Begrenzung linearer Kräfte ist eine Linearkupplung die richtige Wahl. Die auch als Kraftbegrenzer bekannten Kupplungen unterbrechen dank ihres mechanischen Wirkprinzips die Kraftübertragung sehr schnell, sobald die voreingestellte Kraft erreicht wird.

Unsere zuverlässige, spielfreie Linearkupplung, die EAS®-axial, eignet sich zur präzisen Übertragung linearer Kräfte und sichert einen effizienten Betrieb.

Worauf Sie bei der Auswahl der Kupplungen achten sollten

Um sicherzustellen, dass Sie Ihre Maschinen mit den am besten geeigneten Kupplungen für Ihre spezifischen Anforderungen versehen, gibt es einiges zu beachten:

Definieren Sie klar den Zweck und die Einsatzbedingungen der Kupplung. Berücksichtigen Sie dabei Faktoren wie Drehmomentkapazität, Drehzahlbereich, Betriebstemperatur und die Art der Maschinen.

Achten Sie darauf, dass die Kupplung die richtige Größe und Passform für Ihre Wellen hat. Eine unpassende Kupplung kann zu Fehlausrichtungen und erhöhtem Verschleiß führen.

Überprüfen Sie das Material und die Verarbeitungsqualität der Kupplung. Denn nur hochwertige Materialien gewährleisten Langlebigkeit und Zuverlässigkeit unter verschiedenen Betriebsbedingungen.

Berücksichtigen Sie in Bezug auf Preise die Gesamtbetriebskosten, nicht nur den Anschaffungspreis. Eine billigere Kupplung kann auf lange Sicht teurer sein, wenn sie häufiger ersetzt werden muss oder zu Ausfallzeiten führt.

✓ Wählen Sie einen renommierten Hersteller wie mayr® Antriebstechnik für Ihre Kupplungen im Maschinenbau – mit gutem Ruf in Bezug auf Qualität, Zuverlässigkeit und Kundenservice.

Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl oder eine an Ihre Bedürfnisse angepasste Kupplungs-Lösung? Kontaktieren Sie uns und wir beraten Sie gerne zu Kupplungen für den Maschinenbau!

Jetzt Kontakt aufnehmen

Produktempfehlung
EAS®-compact®: Die spielfreie, lasttrennende Sicherheitskupplung konfigurierbar
EAS®-compact®
Drehmomentbegrenzer
  • Lasttrennend
  • Stufenlose Drehmomenteinstellung
  • Spielfrei
Konfigurieren
ROBA®-DS (Servo): Kompakte, drehsteife, spielfreie Wellenkupplung konfigurierbar
ROBA®-DS (Servo)
Lamellenkupplungen
  • Drehsteif
  • FEM-optimierte Lamellenform
  • Ausgleich von Wellenversatz
Konfigurieren
ROBA®-ES: Spielfreie, schwingungsdämpfende, steckbare und wartungsfreie Wellenkupplung konfigurierbar
ROBA®-ES
Elastomerkupplungen
  • Drehelastisch
  • Steckbar
  • Ausgleich von Wellenversatz
Konfigurieren
smartflex®: Zuverlässige, flexible und dauerhaft spielfreie Metallbalgkupplung konfigurierbar
smartflex®
Metallbalgkupplungen
  • Für Servoantriebe geeignet
  • Ausgleich von Wellenversatz
  • Drehsteif
Konfigurieren
ROBA®-topstop®
Wellenmontierte Bremsen
  • Anbau A-Lager-Seite
  • Modulares Sicherheitssystem
  • Hält auch bei demontiertem Motor
Anfragen
ROBA-stop®-M: Robuste Motorbremse konfigurierbar
ROBA-stop®-M
Wellenmontierte Bremsen
  • Wartungsfrei
  • Einfache Montage
  • Geschlossenes Bremsengehäuse
Konfigurieren
ROBA®-linearstop P: Pneumatisch konfigurierbar
ROBA®-linearstop P
Kolbenstangenbremsen
  • Sicher durch Fail-Safe-Prinzip
  • Kurze Schaltzeiten
  • Hohe Leistungsdichte
Konfigurieren
mac-book
neu
mayr+ Logo
Mit mayr+ können Sie exklusive Funktionen unseres Service- und Informationsangebots nutzen.