News
Immer aktuell informiert
Mauerstetten, 10.09.2019

Vertikalachsen abgesichert

Das Arbeiten unter vertikalen Achsen kann riskant sein. Indem man Sicherheitsbremsen einbaut – auch nachträglich – wird dieses Risiko beseitigt, effizient und kostengünstig. Die vielfältigen Bremsen sind intelligent überwacht und...
Vertikalachsen abgesichert

Eine Störung in der Werkzeugmaschine, die schnell behoben werden muss, oder einfach nur die Beladung der Maschine mit einem neuen Werkstück – immer wieder sind Arbeiten direkt unter vertikalen Achsen notwendig. Diese Situation sorft häufig für ein mulmiges Gefühl, und die Sorgen sind nicht völlig unbegründet. So besteht bei schwerkraftbelasteten Achsen immer ein potenzielles Risiko, dass die Last abstürzt oder unkontrolliert absinkt. Deshalb muss der Maschinenhersteller bereits bei der Projektierung eine Risikoanalyse für sicherheitskritische Achsen durchführen und den erforderlichen Performance Level (PL) nach DIN EN ISO 13849-1 ermitteln. So sollen ein unbeabsichtigtes Absinken der Last und unzulässig lange Anhaltewege von vornherein dauerhaft ausgeschlossen werden.

mac-book
neu

mayr® Kundenportal

Mit unserem neuen Kundenportal können Sie exklusive Funktionen unseres Service- und Informationsangebots nutzen.