EAS®-HTL: Die Gehäusekupplung mit genormten Anschlussmaßen

EAS®-HTL: Die Gehäusekupplung mit genormten Anschlussmaßen

  • Spielfrei
  • Einfache Montage
  • Hohe Leistungsdichte
  • Hohe Drehsteifigkeit
  • Wartungsarm

Die EAS®‑HTL ist eine formschlüssige, rastende, freischaltende Sicherheitskupplung nach dem Kugel-Senkungs‑Prinzip. Die Kupplung schützt den Antriebsstrang vor unzulässig hohen Drehmomentstößen, die durch unvorhergesehene Blockierungen entstehen können.
 

Funktion bei Durchrast / Synchron

Bei Überschreiten des eingestellten Drehmoments (Überlastfall) rastet die Kupplung aus und es wirkt ein Restmoment von ca. 5 – max. 15 % des eingestellten Drehmomentes. Nach Wegnahme der Überlast rastet die Kupplung selbstständig in die Rastposition ein.
 

Funktion bei Freischalt

Bei Überschreiten des eingestellten Drehmoments (Überlastfall) rastet die Kupplung aus. Der Übertragungsmechanismus vollständig wird getrennt, es wirkt lediglich die Lagerreibung. Die Kupplung muss wieder eingerastet werden.

Download Katalog

Leistungsmerkmale

  • Anwendung
  • Lebensmitteltechnik
  • Verfahrenstechnik
  • Chemische Industrie
  • Verhalten bei Überlast
  • lasttrennend
  • Ausführung
  • formschlüssig
  • rastend
  • freischaltend
  • Wiedereinrasten
  • Automatische Wiedereinrastung nach 360° (synchron)
  • Fernbediente oder von Hand betriebene Wiedereinrastung
  • Vorteile
  • Spielfrei
  • Freies Auslaufen
  • Hohe Leistungsdichte
  • Hohe Drehsteifigkeit
  • Montage und Wartung
  • Einfache Montage
  • Wartungsarm
  • Drehmomenteinstellung möglich

Anwendungsbeispiele

mac-book
neu

mayr® Kundenportal

Mit unserem neuen Kundenportal können Sie exklusive Funktionen unseres Service- und Informationsangebots nutzen.