ROBA-stop-M Servo-Pitch: Für Servomotoren und geregelte AC-Antriebe

ROBA-stop-M Servo-Pitch: Für Servomotoren und geregelte AC-Antriebe

  • Ausführung speziell für Pitchantriebe
  • Geschlossenes Bremsengehäuse
  • Hohe Leistungsdichte
  • Hohe zulässige Reibarbeit

ROBA-stop®-M Sicherheitsbremsen sind für den Anbau am freien Wellenende konzipiert. Sie sorgen für sicheren Halt und können bewegte Massen oder Lasten aus der Bewegung abbremsen. Bei Stromausfall, im Fehlerfall oder bei Versagen der Servobremse im Antriebsmotor halten die ROBA-stop®-M Bremsen die Achse in jeder beliebigen Position. Das schützt den Antrieb und die Anlage vor Beschädigungen.

Die anwendungsoptimierte Ausführung der ROBA-stop®-M Sicherheitsbremsen ist speziell für Pitchantriebe in Windkraftanlagen entwickelt, die sehr hohe Anforderungen an die Leistungsdichte und Temperaturen stellen. Geeignet bei Anwendungen mit Umgebungstemperaturen bis +90 °C und Temperaturen am Anbauflansch bis max. +120 °C.

Diese Bremsen sind prädestiniert für den Einsatz in Pitch-Servomotoren sowie in geregelten AC-Antrieben.

Die ROBA-stop®-M Bremse ist eine ruhestrombetätigte, elektromagnetische Sicherheitsbremse.

Im stromlosen Zustand drücken Schraubenfedern gegen die Ankerscheibe. Der Rotor wird zwischen der Ankerscheibe und der jeweiligen Anschraubfläche der Maschine gehalten. Die Welle wird über die Zahnnabe gebremst.

Wenn der Strom eingeschaltet wird, baut sich ein Magnetfeld auf. Die Ankerscheibe wird gegen den Federdruck an den Spulenträger gezogen. Der Rotor ist frei und die Welle kann frei durchlaufen.

Nach Ausschalten des Stroms, bei Stromausfall oder bei NOT-HALT bremst die Bremse zuverlässig und sicher.

Durch die geschlosse Bauweise dieser anwendungsoptimierten ROBA-stop®-M Pitch-Bremse ist - im Gegensatz zu Servobremsen - auch eine problemlose Montage außerhalb des Motorgehäuses möglich.

Leistungsmerkmale

  • Anbauposition
  • Im Servomotor, A- und B-seitig
  • Montage außen am Motorgehäuse möglich
  • Anwendung
  • Speziell für Pitch-Antriebe entwickelte Variante
  • Robuste Motorbremse
  • Einschaltdauer
  • Einsetzbar für 100 % ED
  • Sicherheit
  • Sicher durch Fail-Safe-Prinzip
  • Für NOT-HALT Bremsungen geeignet
  • Schaltzustandsüberwachung (optional)
  • Vorteile
  • Kurze Schaltzeiten
  • Hohe zulässige Reibarbeit
  • Ausführung
  • Elektromagnetisch
  • Ausstattung
  • Einfache und robuste Konstruktion
  • Montage und Wartung
  • Einfache Montage
  • Wartungsarm
  • Preis - Leistung
  • Kostengünstige Motorbremse
  • Bauart - Schutzart
  • Schutzart IP 54
  • Schutzart IP 66 erhältlich

Anwendungsbeispiele

mac-book
neu

mayr+

Mit mayr+ können Sie exklusive Funktionen unseres Service- und Informationsangebots nutzen.